Analyst: That’s why Ethereum crashed 4% in a single second yesterday

Ethereum has seen a sharp correction in the past few days while Bitcoin has slid down.

At the time of writing, ETH is trading for $ 370 – roughly 7.5 percent down from its high of $ 400 set just 36 hours ago. The cryptocurrency failed to overcome the crucial resistance of $ 400, despite Bitcoin Revolution hitting a new annual high of $ 14,100 over the weekend.

The sell-off at ETH was marked by a series of rapid sell-offs, suggesting that there may be a contingent of Ethereum investors who are seeing a bear trend in the asset in the short term and are therefore trying to liquidate their coins as soon as possible.

Ethereum sell-off marked by selling pressure from large investors

As the crypto asset analyst „CL“ notes, the decline in Ethereum began on Monday with a rapid sell-off on Binance’s futures market.

According to his data, the coin fell $ 15, or about four percent, in a single second. CL claims the decline was due to cascading „trigger orders“ on Binance’s futures – suggesting that there are whales or big traders who didn’t expect the coin to drop much lower.

While the movement was initially bought up, the cryptocurrency continued to move down after that rapid sell-off.

The pressure from the spot market also drove ETH down.

For example, shortly after the Ethereum correction, the crypto asset analysis and data firm Coin Metrics reported that users had deposited 4,000 ETH into Binance twenty minutes before the downturn began. 4,000 ETH is currently around 1.5 million dollars.

Coin Metrics‘ chart also shows that thousands of ETH were sent to Binance hours before the downward move – along with thousands of ETH sent to exchanges like Kraken after the first part of the downward move.

Another risk of falling for ETH

Analysts fear that after falling to $ 370, ETH will have more leeway to move down.

Su Zhu, CIO and CEO of Three Arrows Capital, joked on November 2nd that a valid „yield farming“ strategy would be to deliver wrapped bitcoins to Compound, lend ETH, sell that ETH for wrapped bitcoins, and then repeat . This would create a leveraged short position on Ethereum versus Bitcoin while also adding COMP.

„Safe idea: deliver wBTC to Compound, lend ETH and sell uniswap to wBTC, supply wBTC again, manage COMP + generate permanent profits from ethbtc and reap the benefits.“

Others take a similar view and comment that the macroeconomic aspects are much clearer for Bitcoin at the moment than for Ethereum.

„Alle“ russischen Beamten sollen Crypto Holdings deklarieren

Russische Beamte müssen erklären, wie viel Krypto sie besitzen, sagte die Generalstaatsanwaltschaft des Landes .

Gemäß einer offiziellen Pressemitteilung hat der Generalstaatsanwalt die Änderungen im Einklang mit dem ersten Kryptogesetz des Landes eingeführt, das Anfang dieses Jahres verabschiedet wurde und am 1. Januar 2021 verkündet wird

Obwohl einige der Ansicht sind, dass das Gesetz lediglich ein „ Glossar der Begriffe “ und ein Vorläufer einer umfassenderen Gesetzesvorlage ist, die noch in vollem Gange ist, wird das neue Gesetz Zahlungen in Kryptoassets verbieten und der Kryptoindustrie eine rechtliche Grundlage geben.

Generalstaatsanwalt Igor Krasnov erklärte gestern, dass Kryptoassets bald die gleichen „Eigentumsrechte“ haben werden wie andere Anlageklassen wie Immobilien, Fahrzeuge und Wertpapiere – und als solche deklariert werden müssen.

Krasnov fügte hinzu, dass alle Beamten verpflichtet sein werden, ihre Kryptoasset-Bestände ab 2021 zu melden, wobei Krypto als „gleichwertig mit anderen Vermögenswerten“ zu betrachten ist

Nach russischem Recht können Beamte, die unvollständige oder irreführende Informationen über ihr Einkommen und Vermögen verbergen oder bereitstellen, von der Justiz gemäß den Antikorruptionsbestimmungen strafrechtlich verfolgt werden.

In den letzten drei Jahren hat die Generalstaatsanwaltschaft bekannt gegeben, dass sie nicht bekannt gegebene Vermögenswerte von Beamten im Wert von 441 Mio. USD beschlagnahmt oder beschlagnahmt hat, die versucht haben, ihre Einnahmen zu verbergen.

Das Büro gab nicht bekannt, wie es potenzielle Straftäter identifizieren würde, aber Lösungen wie eine von Federal Financial Monitoring Service (lokal bekannt als Rosfinmonitoring ) entwickelte Krypto-De-Anonymisierungsplattform, deren Details Anfang dieses Jahres bekannt gegeben wurden, könnten eine Rolle spielen.

Bitcoin könnte in diesem Jahrzehnt 1 Billion Dollar erreichen

Yassine Elmandjra: Bitcoin könnte in diesem Jahrzehnt 1 Billion Dollar erreichen

Es war ein verrücktes Jahr für Bitcoin. Das Vermögen – das 2020 mit rund 7.000 Dollar pro Münze begann – ist Mitte März auf 3.800 Dollar pro Stück gefallen, stieg aber schließlich im August auf 12.000 Dollar pro Stück an.

Könnte Bitcoin in die Billionen gehen?

Heute berichtete Live Bitcoin News, dass Bitcoin möglicherweise ein solides letztes Quartal des Jahres erleben könnte und dass das vierte Quartal 2020 für die nach Marktkapitalisierung weltweit führende Krypto-Währung auch bei Bitcoin System besonders günstig wäre. Tatsächlich behauptete eine Quelle sogar, dass dies dazu führen könnte, dass BTC bis Ende nächsten Jahres 150.000 $ erreichen könnte. Das ist jedoch wenig im Vergleich zu dem, was ein ehemaliger Tesla-Investor sagt.

Bis jetzt hat es Bitcoin zwar geschafft, für mehr als 60 Tage im fünfstelligen Bereich zu bleiben, aber die Währung hatte in den letzten Wochen ihren gerechten Anteil am Kampf. Zum einen stieg das Vermögen Ende August auf 12.400 Dollar, fiel aber später um mehr als 2.000 Dollar, wo es seither schwebt. Dennoch wird die Währung laut Yassine Elmandjra – der jetzt Ark Invest leitet – wahrscheinlich in weniger als zehn Jahren einen soliden Aufschwung erleben, und die Währung könnte möglicherweise eine Marktkapitalisierung von über einer Billion Dollar erreichen.

In einem Interview sagte er kürzlich:

Bitcoin bietet eines der überzeugendsten Risiko-Ertrags-Profile unter den Vermögenswerten, wie unsere Analyse zeigt. Es sollte von etwa 200 Milliarden Dollar heute bis zu einer Netzwerkkapitalisierung von 1-5 Billionen Dollar in den nächsten fünf bis zehn Jahren reichen.

Ark Invest hat sich in den letzten Jahren einen echten Namen gemacht, wenn man bedenkt, wie gut es gelungen ist, vorherzusagen, wohin sich der Kurs der Tesla-Aktie entwickeln wird. In einer Zeit, in der die meisten Unternehmen in diesem Jahr abstürzten und in Flammen aufgingen, gehört Tesla zu den wenigen, die recht gut abgeschnitten haben, wobei die Aktien während der Coronavirus-Pandemie ihre Kurse verzehnfacht haben.

Darüber hinaus wird jetzt gesagt, dass Bitcoin und Tesla-Aktien eine starke Korrelation aufweisen, was der Grund dafür sein könnte, dass Bitcoin in den letzten sieben Monaten einen Sprung von etwa 7.000 US-Dollar geschafft hat. Solange es Tesla weiterhin gut geht, werden wir wahrscheinlich erleben, dass Bitcoin diesem Beispiel folgt.
Einige Probleme, die es zu lösen gilt

erklärte Elmandjra weiter:

Unsere Analyse deutet darauf hin, dass Bitcoin schon früh auf dem Weg zur Monetarisierung ist und über ein erhebliches Wertsteigerungspotenzial verfügt. Unserer Ansicht nach wird sich die Marktkapitalisierung von bitcoin in Milliardenhöhe – oder der Netzwerkwert – im nächsten Jahrzehnt um mehr als eine Größenordnung auf die Billionen erhöhen.

All dies klingt gut, aber Elmandjra hat auch vor einem gewissen Risiko gewarnt, das sich in den kommenden Jahren bemerkbar machen dürfte. Dieses Risiko ergibt sich aus der mangelnden Regulierung, die den Raum weiterhin beeinträchtigt. Darüber hinaus gibt es einige heikle Fragen, die sich stellen, wenn man große Mengen an BTC in seinem Portfolio hat. Er warnte auch davor, dass Institutionen den Raum möglicherweise übernehmen könnten, indem sie zu viel kaufen.

Bitcoin noch Tage von einer explosiven Bewegung entfernt

Dieses Muster deutet darauf hin, dass Bitcoin noch Tage von einer explosiven Bewegung entfernt ist

Die unglaublich enge und lang anhaltende Seitwärtsbewegung von Bitcoin könnte nicht mehr allzu lange andauern und wird sich wahrscheinlich in einer massiven Bewegung auflösen, die den Ton angibt, in welche Richtung sie sich über einen Zeitraum von mehreren Monaten entwickelt.

Insgesamt war das Jahr 2020 ein turbulentes Jahr für Bitcoin, und während seine fundamentale Stärke beständig zunahm, handelt sein Preis immer noch genau dort, wo er zu Beginn des Jahres mimttels Bitcoin System nach der anfänglichen mehrmonatigen Rallye zwischen Januar und Februar war.

Auch wenn er im Moment keinen Schwung hat, glaubt ein Analyst, dass eine große Bewegung unmittelbar bevorsteht.

Er geht davon aus, dass dieser Spielzug innerhalb der nächsten 4-72 Stunden stattfinden wird, und weist auf ein Dreiecksmuster hin, in dem sich Bitcoin konsolidiert hat.

Ob dieses Muster zu einem Ausbruch oder einem Zusammenbruch führt, sollte den Ton angeben, wohin sich der gesamte Krypto-Markt im weiteren Verlauf des Jahres entwickeln wird.

Bitcoin-Preis windet sich trotz optimistischer Nachrichten weiter

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels steigt der Preis von Bitcoin um knapp 1 % auf den derzeitigen Preis von 10.730 USD. Dies stellt einen leichten Anstieg gegenüber den jüngsten Tiefstständen von 10.600 $ dar, die über Nacht festgelegt wurden.

Dieser leichte Preisanstieg ist auf die Nachricht zurückzuführen, dass Square BTC im Gesamtwert von 50 Millionen Dollar gekauft hat, um es als Rücklage in seiner Bilanz zu halten.

Diese Nachricht ist bemerkenswert, weil sie zeigt, dass die jüngsten Übernahmen von BTC durch MicroStrategy erst der Anfang eines größeren Trends waren, der wahrscheinlich anhalten wird, wenn sich mehr Unternehmen bewegen, um den Auswirkungen der US-Dollar-Inflation zu entgehen.

Es bleibt jedoch unklar, wie stark dieser Aufwärtstrend kurzfristig sein wird.

Während er über die gegenwärtigen Aussichten von Bitcoin sprach, erklärte ein Analyst, dass er eine massive Bewegung im Auge hat, da BTC den Höhepunkt eines großen, monatelangen Dreiecksmusters erreicht.

„BTC: In den nächsten 4-72 Stunden wahrscheinlich im Begriff, aus dem 30-Tage-Bereich auszubrechen. Ich sehe keinen Sinn darin, mit Warnsignalen zu handeln. Die BTC-Volatilität, ob nach oben oder unten, führt normalerweise zu Ausverkaufsaktionen. Warten Sie darauf, dass die Setups zu Ihnen kommen. Jagen Sie nicht. Kompression führt zu Expansion.“

Wo die Markttrends in den kommenden Tagen Investoren einen ernsthaften Einblick in die kurzfristigen Aussichten von Bitcoin geben sollten.

Bitcoin: LN: n käyttöönottoaste on selvästi odotusten alapuolella vaihdon ansiosta

Bitcoinin potentiaaliset käyttötapaukset ovat kehittyneet paljon sen käyttöönoton jälkeen yli vuosikymmen sitten, ja melko monet tekijät vaikuttavat samaan; skaalautuvuus on yksi niistä. Mielenkiintoista on, että valaistusverkosto asetettiin kerran kerrostetuksi ratkaisuksi Bitcoin Code skaalautuvuuden parantamiseksi maksuratkaisuna ja sen turvallisuusominaisuuksien parantamiseksi.

Tästä toteutuksesta ei kuitenkaan ole paljoakaan tullut, kehitys, joka johtaa kysymykseen, onko Lightning Networkin lupauksilla vielä yleisöä ekosysteemissä

Bitrefillin toimitusjohtaja Sergej Kotliar kertoi Stephen Livera -podcastin viimeisimmästä jaksosta , mitä Lightning Network tarkoittaa Bitcoin-verkostolle ja sen käyttöönottotasoille ja voidaanko luoda yhteys tietosuojaominaisuuksien ja tilaa hyödyntävien huonojen toimijoiden välille.

Kotliar väitti, että kun kyse on teknologisesta kehityksestä, joka voi auttaa Bitcoinia ja salausteollisuutta kokonaisuudessaan, Lightning edustaa edelleen ratkaisua, joka voi saada aikaan kiertotalouden salauksessa, mikä tekee siitä erittäin tehokkaan ja kustannustehokkaan. Hän sanoi,

„Mielestämme on todennäköisin ehdokas. Koska se on tekniikka, joka tuo kiertotaloutta kryptovaluuttamaailmaan… Mutta se on edelleen markkinarako ja [jos haluaisit] kysyä minulta vuosi sitten, olisin ehdottomasti ajatellut, että olisimme olleet paljon pidemmälle salamannopeasti kuin nyt todellisuudessa olemme. “

Katsomalla Coin.Dance: n tarjoamia Bitcoinin verkkotietoja Bitcoinin päivittäisten keskimääräisten transaktiopalkkioiden tasainen kasvu

Kuluneen vuoden aikana keskiarvo on noussut kirjoitushetkellä 154,3 c: sta yli 325 c: iin. Kotliar jatkoi tarkentamista siitä, ovatko transaktiopalkkiot motivaattoria korkeammalle salaman käyttöönottokurssille, etenkin kun on kyse sitä tukevista pörsseistä, ja ottaen huomioon, että Bitcoinin ensisijainen kerronta on siirtynyt kohti spekulatiivista ja pitkäaikaista omaisuutta. Hän sanoi,

”Mielestäni korkeat transaktiopalkkiot ovat yksi tällainen motivaattori. Mutta salamaailmassa asiat ovat erilaiset, eikä sinulla vieläkään ole riittävästi sitä tukevia vaihtoa, mikä on mielestäni iso asia, kun otetaan huomioon, miten teollisuus keskittyy erilaisiin spekulatiivisiin käyttötarkoituksiin ja suurin osa liikenteestä tapahtuu välillä vaihtoa. “

Kotliar huomautti myös, että kun kyse on verkon tietosuojaan liittyvistä päivityksistä, kuten Lightning, ne ovat aliarvioituja ja mahdollisuus, että huonot toimijat hyödyntävät tällaisia ​​edistysaskeleita, on silti vain pieni murto-osa.

Salaman lukittuun kokonaisarvoon tutustuminen luo kuitenkin lupaavamman kuvan, sillä lukittu arvo nousi pelkästään viime kuukausina noin 4 miljoonasta yli 12,5 miljoonaan dollariin.

Ihr Krypto ist nicht ausserhalb der Reichweite der Regierung

Ihr Krypto ist nicht ausserhalb der Reichweite der Regierung, sagt der Partner der VC-Firma

Eine Anti-These zu einigen der Kernkonzepte der Industrie.

Morgan Housel, Partner bei der Risikokapitalfirma Collaborative Fund, sagte, die Regierung könne die digitalen Vermögenswerte laut Immediate Edge der Menschen tatsächlich kontrollieren. In einer kürzlichen Podcast-Episode mit Morgan Creek Digital-Mitbegründer Anthony Pompliano erwähnte Housel, dass einige Argumente für Kryptographie unlogisch seien.

„Der Gedanke, dass die Regierung Ihre Kryptoanlage nicht anfassen kann […], natürlich können sie das“, erklärte er als Beispiel und stellte fest, dass die Industrie die Anlagen als „hands-off“ betrachtet, also außerhalb der Reichweite des langen Arms des Gesetzes.

Housel bezeichnete die Beschlagnahme von Gold vor fast 100 Jahren als Rückendeckung für seinen Standpunkt

Im Jahr 1933, als Präsident Franklin D. Roosevelt (FDR) in den Lauf der Weltwirtschaftskrise starrte, forderte er, dass die Bürger ihr Gold gegen Bargeld eintauschen sollten, nachdem er der US-Regierung die Macht gegeben hatte, das Edelmetall zu konfiszieren, so ein Artikel des Mises Institute.

„Sie taten dies, um die Geldmenge während der Depression zu kontrollieren“, sagte Housel. „Ich glaube nicht, dass das passieren wird, aber könnte mit Krypto etwas passieren?“

„Wenn die Regierung morgen eine Verordnung herausgeben würde, die besagt: ‚Wenn Sie Krypto besitzen, werden Sie ins Gefängnis gehen‘, […] würde sich das natürlich auf den Preis bei Immediate Edge auswirken“, fügte er hinzu und bemerkte seine Aussage als hypothetisch, nicht als Vorhersage.

„Die Regierung hat Handschellen und Waffen – sie kann damit machen, was sie will“, fügte er scherzhaft hinzu.

Housel ist jedoch nicht gegen die Kryptotechnik. Er bleibt davon fasziniert, auch wenn er zugegebenermaßen keine besitzt und nur wenige Meinungen über die Anlageklasse hat. „Es ist natürlich faszinierend“, sagte er über Krypto. „Etwas, das 2010 offensichtlich wie eine Blase aussah, hat sich zu etwas entwickelt, das Mainstream ist“, fügte er hinzu.

Angesichts des durch COVID-19 verursachten wirtschaftlichen Abschwungs im Jahr 2020 ist Crypto noch mehr zum Mainstream geworden, da traditionelle Finanzakteure wie Paul Tudor Jones in die Anlageklasse eingestiegen sind.

De Iraanse regering heeft meer dan duizend crypto-mijnboerderijen neergehaald…

Iran beloont mensen die zich zonder vergunning aanmelden bij crypto-mijnwerkers.

Klokkenluiders hielpen Tavanir, het Iraanse energiebedrijf, bij het sluiten van 1100 crypto-mijnbouwbedrijven die zonder de juiste vergunningen zouden werken.

Hoewel Tavanir zegt dat sommige van de mijnwerkers „hoge niveaus“ van gesubsidieerde elektriciteit gebruikten, verduidelijkte hun rapport dat er geen significante veranderingen werden waargenomen in termen van elektriciteitsverbruik. De lokale autoriteiten zeiden dat ze daarom moesten vertrouwen op klokkenluiders, waarbij ze opmerkten dat Tavanir „niet alle illegale boerderijen kan opsporen door alleen maar hun consumptiepatronen te bestuderen“.

Individuen die informatie verstrekten die leidde tot de opsporing van onbevoegde mijnwerkers ontvingen 100 miljoen rials ($480) voor hun medewerking, zei de Financial Tribune.

Iran kondigde onlangs aan dat het zal toestaan dat elektriciteitscentrales op industriële schaal werken als Bitcoin Investor-mijnwerkers – op voorwaarde dat ze geen gesubsidieerde brandstof gebruiken.

De nationale wet op de crypto-mijnbouw bepaalt dat de mijnwerkers hun identiteit moeten bekendmaken en gedetailleerde informatie moeten verstrekken aan het Ministerie van Industrie, Mijnen en Handel. Deze informatie omvat de grootte van hun mijnbouwbedrijven en het type hardware dat ze gebruiken, en wordt verzameld in een poging om smokkel naar het land te voorkomen. Mijnwerkers worden gedefinieerd als zowel individuen als bedrijven.

Illegale crypto-mijnwerkers riskeren boetes die variëren van $2.000-$5.000 voor elk gebruikt stuk hardware, en een extra boete van $20.000 voor iedereen die betrapt wordt op het gebruik van een gesubsidieerde elektriciteitsbron.

In mei gaf het Iraanse Ministerie van Industrie, Mijnen en Handel iMiner, een cryptografisch mijnbouwbedrijf, een vergunning om in het land te opereren. Met 6.000 booreilanden wordt iMiner een van de grootste crypto-mijnwerkers in Iran.

De Iraanse regering heeft in juli 2019 toestemming gegeven voor cryptografische mijnbouw als industriële activiteit en heeft sindsdien meer dan 1.000 vergunningen afgegeven aan crypto-mijnbouwbedrijven.

La rinnovata dominanza di Bitcoin (BTC) mette a dura prova Altseason

In breve:

  • Quella che sembrava una sicura altseason, è stata rallentata dalla Bitcoin che ha superato gli 11 mila dollari.
  • Il predominio della Bitcoin nei mercati dei cripto-mercati ha subito un massiccio rimbalzo.
  • La spinta di BTC al di sopra degli 11 mila dollari ha rubato la scena, poiché indica un mercato di tori Bitcoin.

Bitcoin (BTC) ha avuto una corsa incredibile che ha colto di sorpresa molti trader di crypto. Il Re del Crypto sembrava destinato ad avere difficoltà a rompere i 10.000 dollari solo per BTC per superare questa barriera psicologica dei prezzi con facilità. Il viaggio di Bitcoin Evolution verso l’alto non si è fermato qui, mentre BTC ha continuato la sua traiettoria verso l’alto, superando i $11.000 per sperimentare un top locale a $11.400.

Bitcoin è ora scambiato a 10.888 dollari – tasso Binance – con molti appassionati della cripta e personalità di spicco, lasciando intendere che siamo nel bel mezzo di un vero e proprio mercato dei tori. Di seguito un Tweet del CEO di Bitmex, Arthur Hayes, che dimostra questo fatto.

La rinnovata dominanza di Bitcoin mette a dura prova Altseason

Inoltre, la spinta della Bitcoin dai livelli di 9.100 dollari a 11.400 dollari in un periodo di sette giorni, ha anche causato un rimbalzo del predominio della Bitcoin nei mercati dei cripto. Prima della massiccia spinta di Bitcoin al di sopra dei 10.000 dollari, il predominio di BTC era in una spirale di coda fino a livelli inferiori al 60%.

Tuttavia, da allora ha raggiunto un picco di circa il 64%, il che indica che il focus del trading cripto si è spostato di nuovo su Bitcoin. Di seguito è riportato il grafico di dominanza Bitcoin che dimostra questo fatto.

Per dimostrare ulteriormente questo effetto sugli altercoin di spicco, troviamo che, mentre il Bitcoin ha superato gli 11.000 dollari, l’Ethereum stava negoziando intorno all’area di resistenza da 320 dollari e si era brevemente abbassato a 310 dollari mentre il Bitcoin pompava. Allo stesso modo, l’Chainlink (LINK), che ha avuto un’evidente tendenza al ribasso, è sceso sotto i $7 a un minimo locale di $6,44 mentre il Bitcoin ci ha impressionato nei mercati cripto.

Conclusione

Nell’ultima settimana, la Bitcoin ha spinto oltre 2.000 dollari, da 9.100 a 11.400 dollari. Con questa mossa, Bitcoin ha cancellato tutte le perdite dovute al crash del Coronavirus di metà marzo. Tuttavia, l’eccitante spinta al rialzo di Bitcoin ha messo a dura prova l’altseason aumentando il predominio di BTC nei mercati dei cripto-market.

Pertanto, un rinnovato interesse del mercato dei crittografi per il Bitcoin potrebbe far sì che diversi altercoin mettano in pausa le loro traiettorie verso l’alto e possibilmente sperimentino ritracciamenti o movimenti laterali.

Come per tutte le analisi di Bitcoin e altcoins, si consiglia ai trader e agli investitori di utilizzare un adeguato stop loss e una bassa leva finanziaria per proteggere il capitale di trading.

Los investigadores exponen las fallas en las carteras de Bitcoin que podrían ser explotadas para el doble gasto

Una forma estándar de realizar transacciones en Bitcoin podría ser vulnerable a la doble contabilidad, según una nueva investigación. Los detectives de Blockchain en ZenGo, una puesta en marcha de carteras, han encontrado una vulnerabilidad que afectaba al menos a tres grandes carteras criptográficas – Ledger Live, Edge and Breadwallet (BRD) – y potencialmente a más.

El error, que la empresa de Tel Aviv llama BigSpender, permite a un hacker gastar dos veces los fondos de un usuario y posiblemente evitar que vuelva a usar su cartera. Funciona explotando un fallo en la función de sustitución por tarifa (RBF) de Bitcoin, un mecanismo de seguridad que permite a los usuarios intercambiar una transacción no confirmada por otra con una tarifa más alta.

„[BigSpender] puede conducir a pérdidas financieras sustanciales y en algunos casos a hacer la cartera de la víctima totalmente inutilizable sin que la víctima pueda protegerse“, dijo el CEO de ZenGo, Ouriel Ohayon, en un correo electrónico. „Así que esto puede ser visto como un ataque de alta gravedad“.

Al igual que otras vulnerabilidades encontradas en el código base de Bitcoin, como las transacciones bloqueadas en el tiempo, la función RBF se ha convertido en una forma estándar para que los usuarios envíen valor de ida y vuelta. Fue lanzada y aceptada por la comunidad de desarrolladores como una forma para que los Bitcoiners sortearan los lentos tiempos de confirmación pagando más en honorarios.

Raphael Auer – El trilema de la seguridad y el futuro de Bitcoin

Desde el principio, se temía que la función RBF no estuviera bien soportada por las carteras de Bitcoin, a pesar de estar integrada en la capa de protocolo de Bitcoin, dijo el investigador seudónimo de Bitcoin 0xB10C. „ZenGo muestra que un usuario puede ser engañado para que piense que está recibiendo Bitcoin cuando no es así. Creo que esto es novedoso. Al menos no he oído hablar de ello antes“, dijo.

La firma probó nueve carteras diferentes, incluyendo Ledger Live, Trust wallet, Exodus, Edge, Bread, Coinbase, Blockstream Green, Blockchain y Atomic Wallet. De las probadas, se encontró que tres eran vulnerables a la explotación teórica.

„No hemos probado todas las carteras pero podría ser que si tres de las más grandes están implicadas, también lo estén otras más“, dijo Ohayon. ZenGo alertó a las empresas sobre sus hallazgos, y les dio 90 días para reparar la vulnerabilidad.

Ledger y BRD han liberado cambios en el código para prevenir que el ataque ocurra, y pagaron grandes recompensas no reveladas a ZenGo, mientras que Edge se encuentra actualmente en un „refactoramiento significativo“ que abordará el tema, dijo el CEO de Edge, Paul Puey, en un correo electrónico.

El hacking aprovecha una conocida vulnerabilidad en la forma en que ciertas carteras tratan las transacciones RBF de Bitcoin, dijo Peter Todd, desarrollador de Bitcoin y arquitecto de RBF.

Cómo funciona: Los atacantes envían fondos a sus víctimas, y establecen tarifas lo suficientemente bajas como para casi garantizar que la transacción no recibirá una confirmación. Mientras la transacción está pendiente, el atacante la cancela. En el caso de las carteras vulnerables, esta transacción pendiente se reflejará en un aumento del saldo de la cuenta del usuario y, por lo tanto, es posible que lleve a algunas víctimas a creer erróneamente que la transacción se ha realizado, a pesar de haber sido cancelada.

Esta discrepancia entre el saldo declarado y el saldo real de una víctima podría ser explotada por agentes malintencionados que engañan a las personas para que proporcionen bienes o servicios sin pagar por ellos, salvo la mínima cantidad que se gasta. En este sentido, el fallo está en el diseño de la UX y la UI de la cartera.

¿Doble problema?

Si un hacker puede engañar a una persona para que crea que ha recibido el pago, mientras que simultáneamente mantiene el control de la moneda de bits, se trata de un doble gasto, según los investigadores de ZenGo.

„Tienes que decidir cuál es la definición de un doble gasto. La mayoría de las personas que no son trolls dirían que un doble gasto es cuando tienes una transacción confirmada que de alguna manera se invalida y se gasta con una transacción confirmada diferente“, dijo Jameson Lopp, CTO de la startup de custodia Casa, negando las afirmaciones de los investigadores.

Este ataque, por su naturaleza, se aprovecha de la forma en que las carteras muestran las transacciones no confirmadas. En este sentido, el ataque – aunque fraudulento – no está rompiendo la forma en que funciona el código de Bitcoin.

„El objetivo de la cadena de bloqueo es prevenir el problema del doble gasto“, dijo Lopp. „Se remonta al libro blanco original de Satoshi, que dice que la solución al doble gasto es tener un libro de contabilidad distribuido que mucha gente esté comprobando“.

„La única cosa en la que puedes confiar es en las transacciones que han sido minadas“

Una regla general cuando se realiza una transacción con Bitcoin es no confiar nunca en una transacción con menos de seis confirmaciones, dijo 0xB10C. Este fue un punto repetido por varios desarrolladores, incluyendo Todd, Lopp y el CTO de BRD Samuel Sutch. Si esta explotación se lleva a cabo, al menos parte de la responsabilidad recae en la víctima.

„La única cosa en la que puedes confiar es en las transacciones que han sido minadas“, dijo Todd.

En este sentido, Sutch llamó a BigSpender un „bicho menor“ y „un tipo de artificio“, pero también algo que vale la pena arreglar y pagar una recompensa por el bicho. BRD recientemente pasó 5 millones de usuarios, dijo Sutch.

Le prix du Bitcoin varie dans la plage de répartition de 8700 $ à 9350 $

Le roi de la crypto-monnaie Bitcoin BTC semble se stabiliser après que le prix du Bitcoin Profit se soit déplacé dans une fourchette allant de 8700 $ à 9350 $. Bill Charison, l’analyste de la cryptographie, pensait que la ligne de prix tomberait à 8925 $.

Le bitcoin s’échangeait à 9114,55 $ US au moment de la rédaction du présent document. Alors que le creux de la journée a été observé près de 9060 $ point. Au cours des dernières 24 heures, le prix BTC a réussi à rester au-dessus de la barre des 9000 $.

Le prix du Bitcoin tombera-t-il à 8925 $ ensuite?

Bill Charison est un analyste de TradingView qui s’attendait à ce que le prix du BTC baisse à la prochaine tendance. L’analyste a expliqué que la crypto-monnaie avait dépassé la résistance de 9175 $; cependant, le nouveau test de ce niveau de résistance a échoué et le prix a chuté vers la barre des 9100 $ le 30 juin.

Selon l’idée, la ligne de prix était censée tomber vers la barre des 9065 $ en raison d’un canal descendant, similaire à celui qui a été formé le 28 juin qui a conduit le prix à la barre des 9050 $.

L’analyste s’attendait également à ce que le prix baisse davantage vers la résistance de 8925 $ après que le prix de la BTC n’a pas dépassé la résistance de 9175 $.

Au moment d’écrire ces lignes, la crypto-monnaie semble s’échanger juste en dessous de la résistance de 9175 $ sans retour vers la barre des 9000 $ ou en dessous.

Qu’attendre du mouvement des prix de Bitcoin?

Kinnari Parajapati, un autre analyste de TradingView, suggère que la paire BTCUSD formera un modèle de courbe suivant sur le canal horaire.

L’analyste a qualifié la fourchette de 8700 $ à 9350 $ de fourchette de répartition et a suggéré que le prix évolue selon une courbe dans ladite fourchette de négociation.

Si le prix dépasse la barre des 9350 $, la cassure devrait être explosive, tandis que la cassure près de 8700 $ est également importante si le prix du BTC tombe en dessous de la fourchette. Cependant, les chances de rupture du prix du BTC sont plus faibles selon l’analyste de la cryptographie.