Bitcoin noch Tage von einer explosiven Bewegung entfernt

9. Oktober 2020 by Keine Kommentare

Dieses Muster deutet darauf hin, dass Bitcoin noch Tage von einer explosiven Bewegung entfernt ist

Die unglaublich enge und lang anhaltende Seitwärtsbewegung von Bitcoin könnte nicht mehr allzu lange andauern und wird sich wahrscheinlich in einer massiven Bewegung auflösen, die den Ton angibt, in welche Richtung sie sich über einen Zeitraum von mehreren Monaten entwickelt.

Insgesamt war das Jahr 2020 ein turbulentes Jahr für Bitcoin, und während seine fundamentale Stärke beständig zunahm, handelt sein Preis immer noch genau dort, wo er zu Beginn des Jahres mimttels Bitcoin System nach der anfänglichen mehrmonatigen Rallye zwischen Januar und Februar war.

Auch wenn er im Moment keinen Schwung hat, glaubt ein Analyst, dass eine große Bewegung unmittelbar bevorsteht.

Er geht davon aus, dass dieser Spielzug innerhalb der nächsten 4-72 Stunden stattfinden wird, und weist auf ein Dreiecksmuster hin, in dem sich Bitcoin konsolidiert hat.

Ob dieses Muster zu einem Ausbruch oder einem Zusammenbruch führt, sollte den Ton angeben, wohin sich der gesamte Krypto-Markt im weiteren Verlauf des Jahres entwickeln wird.

Bitcoin-Preis windet sich trotz optimistischer Nachrichten weiter

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels steigt der Preis von Bitcoin um knapp 1 % auf den derzeitigen Preis von 10.730 USD. Dies stellt einen leichten Anstieg gegenüber den jüngsten Tiefstständen von 10.600 $ dar, die über Nacht festgelegt wurden.

Dieser leichte Preisanstieg ist auf die Nachricht zurückzuführen, dass Square BTC im Gesamtwert von 50 Millionen Dollar gekauft hat, um es als Rücklage in seiner Bilanz zu halten.

Diese Nachricht ist bemerkenswert, weil sie zeigt, dass die jüngsten Übernahmen von BTC durch MicroStrategy erst der Anfang eines größeren Trends waren, der wahrscheinlich anhalten wird, wenn sich mehr Unternehmen bewegen, um den Auswirkungen der US-Dollar-Inflation zu entgehen.

Es bleibt jedoch unklar, wie stark dieser Aufwärtstrend kurzfristig sein wird.

Während er über die gegenwärtigen Aussichten von Bitcoin sprach, erklärte ein Analyst, dass er eine massive Bewegung im Auge hat, da BTC den Höhepunkt eines großen, monatelangen Dreiecksmusters erreicht.

„BTC: In den nächsten 4-72 Stunden wahrscheinlich im Begriff, aus dem 30-Tage-Bereich auszubrechen. Ich sehe keinen Sinn darin, mit Warnsignalen zu handeln. Die BTC-Volatilität, ob nach oben oder unten, führt normalerweise zu Ausverkaufsaktionen. Warten Sie darauf, dass die Setups zu Ihnen kommen. Jagen Sie nicht. Kompression führt zu Expansion.“

Wo die Markttrends in den kommenden Tagen Investoren einen ernsthaften Einblick in die kurzfristigen Aussichten von Bitcoin geben sollten.