Bitcoin Evolution zeigt einen stetigen Rückgang der aktiven DApps

7. Februar 2020 by Keine Kommentare

Ethereum, EOS, Tron verzeichneten 2019 einen stetigen Rückgang der aktiven DApps

Die Blockkette von Ethereum ist in der Industrie für die Förderung und Erstellung von dezentralen Anwendungen oder dApps beliebt. EOS und Tron sind ebenfalls für die Entwicklung von DApps verantwortlich, und in den letzten Jahren haben diese dezentralen Anwendungen laut Bitcoin Future ein milliardenschweres Ökosystem für sich geschaffen. Obwohl bereits früher berichtet wurde, dass 2019 ein lukratives Jahr für die DApps-Plattform von Ethereum, EOS und Tron war, könnten die Zeichen für die Zukunft grau werden.

Bitcoin Evolution über Ethereum

Einem kürzlich erschienenen Bericht zufolge sind im Dezember 2019 die Nutzer und das Volumen in der gesamten Kette der intelligenten Verträge von ETH, EOS und TRON drastisch zurückgegangen.

Einzeln wurden die Ethereum-Blöcke immer wieder gefüllt, was zu einer großen Überlastung des Netzes führte. Aufgrund der zunehmenden Überlastung kam es zu Verzögerungen bei den Transaktionen, ein Problem, das im letzten Jahr von einem Redakteur angesprochen worden war.

Andere Blockketten erlitten ein ähnliches Schicksal, da die aktiven Nutzer pro DApp in EOS weiter abstürzten. Die Auswirkungen wurden innerhalb der Entwickler-Community beobachtet, und die Zahl der neuen DApps, die 2019 monatlich bereitgestellt wurden, ging periodisch zurück. Die monatlichen aktiven Entwickler folgten dem Beispiel und verzeichneten ebenfalls einen Rückgang.

Wie kann man alles betrachten?

Betrachtet man jede Kette einzeln, so lässt sich feststellen, dass EOS im Laufe des Jahres 2019 die uneinheitlichste Anzahl aktiver DApps verzeichnete, während Ethereum und TRON ein bestimmtes Niveau im Ökosystem aufrechterhalten konnten.

Der Rückgang des Prozentsatzes der aktiven DApps auf jeder Kette war jedoch unbestreitbar, da jede Plattform, insbesondere Tron und EOS, einen Einbruch von rund 60 Prozent verzeichnete.

Die Aufregung um die DApps ist im Moment sehr laut, aber die oben genannten Daten lassen vermuten, dass ein Sättigungspunkt seine Entwicklung für eine Weile überschatten könnte. Obwohl die Ethereum DeFi-Apps in einem Medium für die Aufnahme von Finanzkrediten einen erheblichen Rückhalt finden, scheint ein konstruktiver Fall für DApps auf der Basis von Tron und EOS im Moment düster zu sein.